ATTS Trambahn-Vorträge am Dienstag
ATTS Trambahn-Vorträge am Dienstag

Videokonferenzzyklus dienstags um 21:00 Uhr in vierzehntätiger Folge für Vereinsmitglieder und ATTS-Newsletter-Emfänger (in italienischer Sprache).

Interesse an ATTS-Büchern?
Interesse an ATTS-Büchern?

Ab sofort kann man die von der ATTS veröffentlichten Bücher per E-Mail bestellen. Dazu reicht eine Mitteilung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und das Beachten der Bestellmodalitäten.

Spendenaufruf zur Tramaufarbeitung
Spendenaufruf zur Tramaufarbeitung

Bei der ATTS läuft ein Spendenaufruf, um die Aufarbeitung historischer Tramwagen finanzieren zu können.


  • Willkommen auf der offiziellen Internetseite der Atts!

    Der Verein Historische Trambahnen Turin (Atts) ist eine gemeinnützige, Privatpersonen und öffentlichen Einrichtungen offenstehende Vereinigung. Der 2005 gegründete Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Straßenbahn als kulturhistorisches Erbe der Stadt, sowie als sehr langlebiges und umweltfreundliches Verkehrsmittel aufzuwerten. Zur Verwirklichung eines „fahrenden Museums“ mit historischen Fahrzeugen, die nicht nur im Depot stehen, sondern täglich ausrücken, um Einheimischen und Touristen das Fahrgefühl vergangener Zeiten zu vermitteln, besteht eine enge Partnerschaft mit den Turiner Verkehrsbetrieben Gtt.

Agenda

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
5
7
8
9
14
15
16
19
21
23
26
27
28
29

Wussten Sie, dass…?

  • … dass 1992 auf der deutschen Vorortstrecke zwischen Karlsruhe und Bretten die erste moderne Zweisystem-Stadtbahn in Betrieb ging? Diese Bahnen können sowohl auf innerstädtischen Straßenbahngleisen (750V =) wie auch auf elektrifizierten Eisenbahnstrecken (1,5 kV  16 2/3 Hz) verkehren.

Arte alle corti a Ponte Mosca

 Registration Closed
 
0
Category
Porte aperte
Date
Samstag, 25. November 2023 14:30 - 17:00
Venue
Stazione di Ponte Mosca - Lungo Dora Agrigento 21 Torino - Italia
Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website

Sabato 25 novembre dalle 14:30 alle 17 la vecchia stazione di Ponte Mosca apre le sue porte con una ricca esposizione di cimeli ferroviari e tranviari. Sarà visitabile l'area della rotonda delle locomotive con ingresso da Lungo Dora Agrigento 21.

Arte alle corti è l'evento di arte contemporanea che svela e fa rivivere le più belle corti della città di Torino. Fino al 6 gennaio 2024, le corti e i giardini dei palazzi storici torinesi divengono scrigni aperti all'arte contemporanea e al pubblico, in un dialogo che promuove l'arte di oggi e fa rileggere gli scenari passati sotto una nuova luce.

Durante l'evento sarà possibile rinnovare la quota associativa ATTS ed acquistare libri e gadget dell'associazione.

L'iniziativa è organizzata in collaborazione con Gruppo Torinese Trasporti, Gruppo Storico GTT Ferrovie, Museo Ferroviario Piemontese, Arcamodellismo Torino.

 
 

All Dates

  • Samstag, 25. November 2023 14:30 - 17:00

Powered by iCagenda