ATTS Trambahn-Vorträge am Dienstag
ATTS Trambahn-Vorträge am Dienstag

Videokonferenzzyklus dienstags um 21:00 Uhr in vierzehntätiger Folge für Vereinsmitglieder und ATTS-Newsletter-Emfänger (in italienischer Sprache).

Interesse an ATTS-Büchern?
Interesse an ATTS-Büchern?

Ab sofort kann man die von der ATTS veröffentlichten Bücher per E-Mail bestellen. Dazu reicht eine Mitteilung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und das Beachten der Bestellmodalitäten.

Spendenaufruf zur Tramaufarbeitung
Spendenaufruf zur Tramaufarbeitung

Bei der ATTS läuft ein Spendenaufruf, um die Aufarbeitung historischer Tramwagen finanzieren zu können.


  • Willkommen auf der offiziellen Internetseite der Atts!

    Der Verein Historische Trambahnen Turin (Atts) ist eine gemeinnützige, Privatpersonen und öffentlichen Einrichtungen offenstehende Vereinigung. Der 2005 gegründete Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Straßenbahn als kulturhistorisches Erbe der Stadt, sowie als sehr langlebiges und umweltfreundliches Verkehrsmittel aufzuwerten. Zur Verwirklichung eines „fahrenden Museums“ mit historischen Fahrzeugen, die nicht nur im Depot stehen, sondern täglich ausrücken, um Einheimischen und Touristen das Fahrgefühl vergangener Zeiten zu vermitteln, besteht eine enge Partnerschaft mit den Turiner Verkehrsbetrieben Gtt.

Agenda

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
5
7
8
9
14
15
16
19
21
23
26
27
28
29

Wussten Sie, dass…?

  • … dass der längste Gelenktriebwagen der Welt (der CAF Urbos 3) in Budapest verkehrt? Er ist stattliche 56 m lang.

Istantanee Tramvai. Racconti improvvisati in tram. Prenotazione obbligatoria

Category
Giri a prenotazione
Date
Sonntag, 26. November 2023 10:00 - 11:15
Venue
Corso Enrico Tazzoli angolo corso Giovanni Agnelli (fermata GTT n. 3451) - Corso Enrico Tazzoli, 24
10135 Torino TO, Italia
Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Prenotazione obbligatoria: https://tram26novembre23.eventbrite.it

Nell' ambito di "Scorribande Metropolitane" Quinta Tinta porta la scena teatrale sul tram storico 2598 che percorre le vie del quartiere Mirafiori.

Le scene ispirate a racconti, aneddoti, eventi, fatti storici trasporteranno gli spettatori in un salto temporale alla scoperta delle storie di chi proprio su quei tram ha viaggiato, mentre dai finestrini potrà riconoscere gli edifici citati, raccontati, descritti nelle scene. La performance mette in risalto le peculiarità dello storico mezzo di trasporto, creando una narrazione del viaggio nella città diversa e coinvolgente, dando la possibilità di scoprire tesori sotto una nuova luce e luoghi conosciuti. Salire sul tram significa guardare la città da una prospettiva inedita e avere un’occasione innovativa e diversa per conoscerla. Per questa occasione si andrà alla scoperta della Torino operaia.

Accesso a offerta libera. Durata indicativa del giro: 45 minuti.
Partenze alle 10 e 11:15 da corso Enrico Tazzoli angolo corso Giovanni Agnelli (fermata GTT n. 3451).
Evento organizzato in collaborazione con Gruppo Torinese Trasporti.

 
 
 

All Dates

  • Sonntag, 26. November 2023 10:00 - 11:15

Powered by iCagenda