ATTS Trambahn-Vorträge am Dienstag
ATTS Trambahn-Vorträge am Dienstag

Videokonferenzzyklus dienstags um 21:00 Uhr in vierzehntätiger Folge für Vereinsmitglieder und ATTS-Newsletter-Emfänger (in italienischer Sprache).

Interesse an ATTS-Büchern?
Interesse an ATTS-Büchern?

Ab sofort kann man die von der ATTS veröffentlichten Bücher per E-Mail bestellen. Dazu reicht eine Mitteilung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und das Beachten der Bestellmodalitäten.

Spendenaufruf zur Tramaufarbeitung
Spendenaufruf zur Tramaufarbeitung

Bei der ATTS läuft ein Spendenaufruf, um die Aufarbeitung historischer Tramwagen finanzieren zu können.


  • Willkommen auf der offiziellen Internetseite der Atts!

    Der Verein Historische Trambahnen Turin (Atts) ist eine gemeinnützige, Privatpersonen und öffentlichen Einrichtungen offenstehende Vereinigung. Der 2005 gegründete Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Straßenbahn als kulturhistorisches Erbe der Stadt, sowie als sehr langlebiges und umweltfreundliches Verkehrsmittel aufzuwerten. Zur Verwirklichung eines „fahrenden Museums“ mit historischen Fahrzeugen, die nicht nur im Depot stehen, sondern täglich ausrücken, um Einheimischen und Touristen das Fahrgefühl vergangener Zeiten zu vermitteln, besteht eine enge Partnerschaft mit den Turiner Verkehrsbetrieben Gtt.

Agenda

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
5
7
8
9
14
15
16
19
21
23
26
27
28
29

Wussten Sie, dass…?

  • … dass im Gegensatz zu früher, als in vielen Teilen der Welt Straßenbahnen verschiedener Städte und Überlandbahnen miteinander vernetzt waren, heute nur noch wenig großräumige Umlandnetze oder Städte übergreifende Linien existieren? Die meisten davon in Deutschland. An erster Stelle steht hier mit 641 km Netzausdehnung das Karlsruher Stadtbahnnetz (das herkömmliche Straßenbahnlinien mit auch auf Eisenbahnstrecken fahrenden Zweisystemstadtbahnen verbindet), gefolgt vom Ruhrgebiet (mit 447 km, wo die Stadtnetze von Bochum-Gelsenkirchen, Essen, Mühlheim-Oberhausen, Duisburg, Krefeld und Düsseldorf miteinander verknüpft sind).

In tram sotto le luci d'artista - prenotazione obbligatoria

Category
Giri a prenotazione
Date
Freitag, 17. November 2023 22:00 - 22:30
Venue
Capolinea tram Piazza Castello - P.za Castello, 10122 Torino TO, Italia
Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Venerdì 17 novembre alle 22 e alle 22:30 il tram storico 2598 del 1932 condurrà i passeggeri in un viaggio alla scoperta della storia del trasporto pubblico torinese nell’incantevole scenario creato dalle “Luci d’Artista”. Durante il tour al buio si percorreranno binari antichi e moderni e sarà possibile ammirare le installazioni presenti lungo il percorso da un punto di vista particolare. A bordo i volontari illustreranno le attività dell’Associazione Torinese Tram Storici e racconteranno la particolare storia di questi mezzi recentemente restaurati. Prenotazione obbligatoria https://tram17novembre.eventbrite.it


L’accesso è ad offerta libera. I proventi della serata verranno completamente utilizzati per il restauro dei tram storici.

Il giri partono da piazza Castello (capolinea  fronte Teatro Regio) e durano circa 25 minuti. 
Evento organizzato in collaborazione con Gruppo Torinese Trasporti.

 
 
 

All Dates

  • Freitag, 17. November 2023 22:00 - 22:30

Powered by iCagenda