Ver├Âffentlichung in italienischer Sprache

Die ATTS fördert und unterstützt historische, soziale und fotografische Recherchen zum Thema des öffentlichen Nahverkehrs, nicht nur auf Turin beschrängt, sondern auch landesweit als unumgängliche kulturelle und "philologische" Zuarbeit für die originalgetreue Restaurierung und  korrekte Pfelge der zu erhaltenen Straßenbahnen.

Artikel, Broschüren, Bücher und Untersuchungen (auch von landesweiter Bedeutung), die von der ATTS oder ihren Mitgliedern veröffentlicht wurden, und bisweilen das Ergebnis eines mühevollen und langwierigen Engagements zum Erhalt und zur Wiederbelebung des historischen Wissens darstellen.

Im Nachfolgenden geben wir die nach Titeln geordnete Liste der Veröffentlichungen von größerer Relevanz wieder. Mit einem Klick auf das Titelbild oder den (zum besseren Verständnis ins Deutsche übersetzten) Titel wird man auf eine Seite mit einer kurzen (deutschsprachigen) Inhaltsangabe und vertiefenden Informationen weitergeleitet. Die Veröffentlichungen (ausser dem Buch "Turin-Münchener Tramschicksale") selbst liegen allerdings nicht in deutscher Übersetzung vor.

Wer an weiteren Informationen zu den Veröffentlichungen interessiert ist, kann sich auch an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.